Anmerkungen 103 220:

IC 189 “Hermes” (planleistung von Triebzug 403) mit Zuglok 103 220 prallte am 15.05.78 im Bahnhof von Bremen-Sebaldsbrück mit hoher Geschwindigkeit auf einen Gepäckkarren, dessen Fahrer den herannahenden Zug nicht bemerkte. - Die beiden damals Hamburger 103 220 und 103 221 wurden versuchsweise mit monobloc-Rädern ausgerüstet. Der Vorteil dieser Räder ist, daß kein Radreifen lose gebremst werden kann. - Ende September 1995 wurde im Werk Krefeld Oppum der mehr als 15 Mio. teure “Touristikzug” (bestehend aus 103 220, 3 ex Avmz 106, 4 ex Bpmz 296, 2 ex Bpmz 293.2 und ex Dms 905.1) an DB Vorstandsmitglied Neuhaus übergeben. Am 02. Oktober 1995 wurde der “Wölckchenzug” in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Erster offizieller Auftritt war eine Woche später mit einer Fahrt von Frankfurt nach Wien. Für nicht elektrifizierte Strecken wurden 218 416 und 218 418 ebenfalls in den Farben blau, grün und gelb versehen. Übernahm am “Tag der deutschen Einheit” 2000 die Rangierdienst für die ausgefallene 365 im Düsseldorfer Hbf (Autoladeverkehr).- Wurde zum Bahntag 2001 (08.09) -zu verdanken einer Inititative des Club 103 e.V. - in Frankfurt Hbf gemeinsam mit E 03 001 und 103 230 ausgestellt. Am 28.09.01 befuhr 103 220 erstmals die Karwendelbahn bis Innsbruck, Die Leistungen (planm. BR 110) waren RE 5407 (München-Innsbruck) und E/RE 5422 (Innsbruck-München). - Am 29.11.01 brachte 103 220 ihr älteres Schwesterchen 103 234 als 92919 von Frankfurt nach Opladen. 103 220 soll im Aw neue Radsätze bekommen. Seit Anfang Januar 02 wieder im Dienst. Wegen fälliger Drehgestellfrist vorzeitige Abstellung zum 13.12.2002. Letzte Leistung war der NZ 1951 von Fulda nach Frankfurt Hbf am Freitagmorgen des 13.12.02, wenige Stunden später wurden bereits die Lokschilder im Bw demontiert.

103 220-0  Anlieferung 14.05.73, Touristiklackierung, z 13.12.02

Garmisch Partenkirchen war das Ausflugsziel (kommend aus Ansbach) des Touristikzuges im Mai 2000. Aufgenommen nach dem umsetzten der Lok, danach gings einige Gleise weiter zur Abstellung der Garnitur.

 

 

 

 

Letzte Verkehrstag von D 2727 (Dortmund-Trier) am Freitag 26.10.01 der Saison 2001. Aufgenommen an der Moselstrecke zwischen Kobern-Gondorf und Lehmen.

EC 113 bei Hochdorf.
D 261 bei Mering am 13.08.2002
Köln hBf mit IR 2430 am 01.08.2001
vor Kobern Gondorf.
bei Moselkern
IC 111 bei Ausfahrt Augsburg Hbf am 18.04.1989
Ankunft Augsburg Hbf mit Fbz 75005, bei dieser Aufnahme beim rangieren.
vor Löf.
Augsburg hbf mit EC 67 aus Stuttgart am 07.05.2002
Fbz 75007 kurz nach Mering.
bei Oberau.
bei Schlüchtern mit DZ 91610 am 17.03.01
Wirtheim am 28.08.01 mit IR 2008