103 184-8  Anlieferung 01.12.71, roter Rahmen ab KOPLX 25.11.96

Anmerkungen 103 184:

Schwere Kollision am 12. Juni 1988 mit einem Traktor auf der Strecke Hannover-Göttingen bei Edesheim (nordlich von Northeim). 103 184 stoß mit Ihrem IC 699 “Konsul” nach Stuttgart am späten Nachmittag auf das landwirtschaftliche Fahrzeug auf einem Bahnübergang, dabei erlitt die Lok auf der Stirnseite schwere Brandschäden die sich auch im Führerstand ausweiteten. - 103 184 erhielt in Opladen eine E 2 (KOPLX 25.11.96) mit rotem Rahmen. -Überführung gemeinsam mit 103 188 am 31.05.01 von Hamburg-Eidelstedt nach Berlin Rummelsburg, diente dort für einige Monate als mobile Vorheizlok (Umbauarbeiten an der zentralen Energieversorgung) bis 26.09.2001, danach Überführung ins Heimat Bw Frankfurt 1. Wegen abgefahrenen Rädern unter Grenzmaß, derzeit in Bw Frankfurt 1 abgestellt. Radsatztausch nun vorgesehen.! Ab 17.01.2002 wieder im Dienst mit Neulack.

Einen optischen Leckerbissen bescherte die Lokwerkstatt des Bw Frankfurt 1 den Eisenbahnfreunden, noch kurz vor dem Ende der 103er-Ära. 103 184 erhielt aufgrund ihrer guten Fristen (bis Ende 11.2004) noch einmal eine Lackauffrischung mit silbernen Lüfterreihen. Am 01. Februar konnte ich sie in Unterweilbach mit IR 2120 “Spessart” sowie am nächsten Tag (kleines Bild) mit dem Gegenzug kurz vor Haspelmoor. ablichten

auch zum vergrößern im 900er Format.
Fbz 75006 in Hochdorf am 08.09.02
Entlastung D für Stammzug IC  119 in Mering Bf am 23.02.02
am 10.04.02 kurz vor Hochdorf
mit IR 2123 im März 02
IR 2123 bei der Überquerung der Wörnitz vor Donauwörth
IR 2123 bei Harthof
Einfahrt in München Laim Rbf im August 02
AZ 13562 nach Kehl in München Giesing
Fbz 75007 am 17.09.02 zwischen Hattenhofen und Haspelmoor.

 

Ausfahrt München Laim