Anmerkung 103 163:

Ende 1983 bekam 103 163 als erste Lok dieser Reihe Monobloc-Vollradscheiben. Ziel dieser Maßnahme war es, die Kilometerlaufleistungen erheblich zu steigern. Ein herkömmliches Rad mit aufgeschrumpften Radreifen erfordert bereits nach 400000 km eine Neubereifung. Die Laufleistung der Monobloc-Räder beträgt rund 1.3 Mio. km. Rot/weiße Lackierung ab KOPLX 03.04.89. Ende April 1992 kam es Bundesweit zu massiven Streiks im Eisenbahnverkehr, so wurde 103 163 (28. und 29.04.) und eine Baureihe 120 im Sandwichverfahren (3 Bm+2 Bvmz, Hg 140) zwischen Fulda und Würzburg (NBS), in form von Ersatzzügen im Pendelverkehr eingesetzt. Wurde im November 99 infolge eines Sturms bei Münster erheblich beschädigt, erhielt kurz darauf die Drehgestelle der ausgemusterten 103 120. z-gestellt zum 17.01.02 wegen Trafoschaden. Pufferverkleidung ging an 103 224. Wird in Frankfurt als Ersatzteilspender herangezogen.

 

103 163-2  Anlieferung 04.05.71, z 17.01.01

Ankunft von 103 163 im Augsburger Hbf am 14.03.72
Vor 14 Jahren mit IC 620 - Bacchus- in Kissing
EC 63 -Bartok Bela- in Kissing. Januar 98
Wenn es zu größeren Störungen zwischen München Pasing (KBS 980) und dem Bahnhof von Mering kommt, dann werden die Züge (Richtung Stuttgart) über Geltendorf umgeleitet. Am Sonntag den 04.06.00 war so ein Tag. Aufgenommen kurz nach Egling (KBS 985), Richtung Schmiechen mit EC 18 “Andreas Hofer”.
IR 2781 am 27.02.99 in Bf Mering.
EC 19 -Andreas Hofer- in Mering am 02.08.01
IR 2120 -Spessart- in München hbf am 04.07.00
103 163 und 103 233 im Bw München West am 21.03.01
IR 2123 in Hochdorf am 29.03.01
IR 2123 am 27.04.01 bei Kissing
Expo-Messebahnhof Hannover Laatzen am 01.09.00 mit EX 1751.
IC 594 -Baden Kurier- kurz vor Mering. 23.04.89

Abfahrbereit in Karlsruhe ist D 400 nach Frankfurt. Aufgenommen am Morgen des 10.Mai 2000