Anmerkung 103 157:

Rekordverdächtige 50251 (!) km erreichte 103 157 im Juli 72. - Zusammenstoß mit einer Straßenwalze am 23.11.1982 bei Dortmund Kruckel. Die Walze erlitt einen Totalschaden, die 103 157 mit ihrem IC 548 kam mit leichten Blechschäden sowie einem abgerissenen Puffer und einem entgleisten Radsatz davon. Den Fahrer der Straßenwalze der gerade noch rechtzeitig abspringen konnte, wurde kurze Zeit später wieder mit einer neuen Walze angetroffen. - Erneuter Zusammenstoß mit einem Straßenfahrzeug am Abend des 29.11.1986, diesmal mit einem Gelenkbus der Mannheimer Stadtwerken. Der Bus schleuderte bei Glatteis und Nebel unweit des Mannheimer Rbf auf die Schienen und IC 594 “Saar Kurier” erfasste diesen. 103 157 entgleiste bei diesem Unfall. Dabei wurden zwei Businsassen getötet. Die Strecke Heidelberg-Mannheim war dannach für mehrere Stunden gesperrt. - Rot/weiße Lackierung ab KOPLX 27.06.88. - Erhielt die aufgearbeiteten Drehgestelle der bereits ausgemusterten 103 189, sowie wurde eine Traforeperatur im Aw Opladen im Juni 2000 durchgeführt. Den letzten Auftritt hatte 103 157 (bereits z-gestellte Lok) am 27.02.01 als sie ihre Schwestern 103 116, 185 und 209 zur Verschrottung von Frankfurt nach Opladen brachte.

 

 

103 157-4  Anlieferung 18.08.71  + 28.02.01  / verschrottet 03.01

Anfang 2001 gab es eine Umaufplanerweiterung für die 103. Loks der Baureihe 112 mußten in die Wekstätten zum Tausch der Schlingerdämpfer. Einstzgebiet war die Relation Dresden - Hamburg und teilweise auch weiter bis Kiel. Am 11.01.2001 konnte ich so nochmals die 103 157 im Dresdner Hbf ablichten. Ob das Zugpersonal des EC 178 bereits gewußt hatte, das die 157 ihrem Ableben bereits kurz bevor steht?