103 136-8  Anlieferung 06.05.71  + 30.10.99, private Museumslok

IC 880 Michelangelo (Rom-EC 80-München-Nürnberg) bei der Durchfahrt der Ortschaft Hochdorf bei Mering am 23.05.89. Der IC durfte nur mit Hg 135 gefahren werden, da das italienische FS-Wagenmaterial in Deutschland nicht für 200 km/h freigegeben war.

Anmerkung 103 136:

Angeliefert von Krupp (5093) und AEG (8708) am 06.05.71, Abnahme 12.07.71 und am 30.07.71 zunächst bis zum 24.05.74 dem Bw Eidelstedt zugewiesen, dann bis zur Abstellung an der Mainmetropole. Hauptuntersuchung mit verringertem Arbeitsaufwand (E 2.4) zum 04.03.86. Hatte vor ihrem Fristablauf (KOPLX E 2.0 20.09.91) bereits Flachstellen, wurde dann zum 09.03.99 z-gestellt und wurde dann von der Firma Siemens angemietet bzw gekauft als Umrichterlok (Trafolok) für ICE`s  im Aw München Neuaubing. Verbleib der Lok bis heute im ex Aw Neuaubing. Nun im Privatbesitz.

 

 

 

 

 

Mainz Süd mit EC 29 am 22.09.96
Einfahrt München mit IR 2187
103 136, hochdorf, 880, 23.05.89.-8