103 121-0  Auslieferung 17.12.70 + 02.03.01, zunächst bei Fa. Bender hinterstellt, dann doch verschrottet Ende 01.02.

103 121 hat soeben Einfahrt in Berlin Zoologischer Garten, hier mit IR 2340 “Wesertal” nach Bad Bentheim (-Schiphol). Aufgenommen am 11.01.2001.

Nacht D 2111 in Augsburg Hochzoll am 31.03.89
Eisig kalte Nacht auf dem 01.03.98 in Kissing, unbeeindruckt fahrt 103 121 ihren IC 614 nach Stuttgart
Frontaufnahme vom 30.04.00

Saar-Mosel-Strecke jetzt elektrisch

Elektrifiziertes Streckennetz der Bundesbahn 9500 Kilometer lang

In Trier gab Bundesverkehrsminister Dr. Lauritz Lauritzen am 7. Dezember 1973 das Startsignal für die Aufnahme des elektrischen Zugbetriebes auf der Moselbahn. Zwischen Saar und Rhein besteht damit neben der Magistrale Saarbrücken—Kaiserslautern-Ludwigshafen eine zweite elektrisch befahrbare Verbindung. Im neuen Jahr wird diese von Saarbrücken über Völklingen —Trier nach Koblenz führende Strecke auch Anschluß an die elektrifizierten Netze Frankreichs und Luxemburgs erhalten.

 

Auszug und Bild aus “DIE BUNDESBAHN - Zeitschrift  für aktuelle Verkehrsfragen” Herausgegeben von der Deutschen Bundesbahn, Ausgabe Januar 1974

Anmerkung 103 121:

Befand sich Ende Februar 2001 im Aw Opladen wegen Flachstellen, ein abdrehen der Räder erfolgte nicht mehr, da dies die zuläßige Reifenstärke unterschritten hätte. Wurde zum 2.03.01 in Opladen ausgemustert. Kurz danach Überführung zum Schrotthändler zur Hinterstellung (zur Ersatzteilgewinnung fürs Aw Opladen), wurde aber kein Gebrauch davon gemacht. Verschrottet dann Ende Januar 2002.

 

Basel SBB am 03.10.96 mit EC 104
Kissing mit IR 2123 am 01.11.00
IC Prinzregent in München Hbf
München Pasing mit EC 10 Mimara
Augsburg Hbf am 17.05.86
Köln Hbf am 10.05.00 mit EC 115
Haspelmoor mit EC 63

D 1505 in Augsburg hbf am 18.08.99