103 115-2  Anlieferung 22.10.71  + 31.05.00  / verschrottet 2000, erste mit orientrotem und weißem “Lätzchen” lackierte Maschine, seit KOPLX 10.07.87

Der Zugchef übergibt den Bremszettel, nur noch wenige Minuten bis zur Abfahrt des EC 27 “Frans Hals” von Amsterdam. Noch 199 Kilometer, dann hat 103 115 mit ihrem Eurocity den Endbahnhof München Hbf erreicht. (Nürnberg Hbf, 1989)

Anmerkung 103 115:

Wurde anläßlich des Bahnhoffest vom 07-09.08.87 in München Hbf in neurot ausgestellt, ebenso in Wien Nord zur großen internationalen Fahrzeugschau anläßlich der Festtage “150 Jahre Österreichische Eisenbahnen” vom 02.-11.10.87 mit dabei auch ebenfalls “Lätzchen Lok” 111 068. - Letzte Fahrt mit Ersatz IC 13001 (Köln-Frankfurt) am 30.05.00, zu diesem Zeitpunkt war bereits die Frist 2 Tage abgelaufen. Eine Nacht später wurde sie (31.05.00) ausgemustert. Am 01.08.00 machte sich 103 133, 103 105, 103 115 und 103 140 von Frankfurt auf  nach Opladen zur Verschrottung. Ausgerechnet die Museumslok E 03 001, mußte ihre Schwestern auf die letzte Reise schicken.

Bild (Foto: Umbrecht) aus die “Bundesbahn” Oktober 1970.

IMPOSANTE PARADE DES VERKEHRS

Die 3. Verkehrsausstellung Schiene und Straße 1970 in Essen - Über zweihunderttausend Besucher - Hervorragende Leistungsschau der DB und der öffentlichen Verkehrsbetriebe.