103 104-6  Anlieferung 04.11.70  + 19.12.98 / verschrottet 11.99

Kurz vor Mering mit Kurz-IC 882 >Hans Sachs< (München-Nürnberg) am 24.05.89

Oberleitungsschaden am 26. Juni 91 im Bf Kissing. 212 185 schleppt IC 882 Riemenschneider mit Zuglok 103 104 ab. Der Stromabnehmer wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen.  

Eine Aufnahme vom 25.03.72 im Bw Nürnberg Hbf.                  

Anmerkungen:

Anlieferung von Kraus Maffei (19464) und Siemens am 04.11.1970, erste Abnahme am 15.02.1971. Das Frankfurter Betriebswerk war 103 104 stets treu vom 05.03.1971 bis zur Ausmusterung am 19.12.1998 (Fristablauf). Drei Besuche bezüglich einer E2-Untersuchung waren abgeschlossen im Aw Opladen am 03.04.79 - 14.03.85 (E2.4) - 19.12.90. Böse Überraschung für Pendler auf der Hauptstrecke München - Augsburg am 24.06.1991. Da riß die 104 einige hundert Meter Oberleitung in Kissing (zwei Fotos oben) herunter. Dazu hab ich einen Zeitungsartikel aus der Augsburger Allgemeine vorbereitet vom 25.06.91 (Teil 1 - Teil 2). Verschrottet im November 1999 bei Fa. Bender in Opladen.

 

103 104, mer, 882, 24.05.89
Essen Hbf am 29.09.96

103 104 soeben in Essen Hbf eingefahren, setzt die Fahrt mit IC 714 -Allgäu- bis Stuttgart fort.  Hier noch drei Stationen: Köln, Mannheim und Stuttgart.